Casino austria jackpot schweizer

casino austria jackpot schweizer

Eine Million statt 43 Millionen Euro - der Schweizer und das Kasino das Kasino in Bregenz einem Spieler aus der Schweiz seinen Jackpot verweigert. Im anschließenden Zivilprozess habe die Casinos Austria AG einen. Der Jackpot -Prozess wurde unterbrochen und im Juli wieder aufgenommen Mit welcher Summe der Schweizer von der Casino Austria AG. Schweizer gewinnt 43 Mio Euro bei Casinos Austria - danach . einem österreichischem Casino den.

Video

Casino Bregenz: Handyvideo soll Gewinn beweisen

Casino austria jackpot schweizer - behält sich

Das Aufleuchten des Jackpots sei ein Softwarefehler, am betreffenden Automaten sei die maximale Gewinnsumme auf 4. Er hatte bereits im Juli betont, dass er das Video nur für einen kleinen Personenkreis erstellt habe und es von ihm nicht öffentlich gemacht worden sei. Jetzt hat es eine aussergerichtliche Einigung gegeben, wie Reinhard Flatz, der Sprecher des Landesgerichts Feldkirch, bestätigte. Auf der Anzeige schien zur Freude des Besuchers eine Summe von fast 43 Millionen Euro auf. BLICK hilft Ihnen durch die Hitze: Newsletter, Feeds und WhatsApp. casino austria jackpot schweizer August über den vermeintlichen Gewinn. Mit welcher Summe der Schweizer von der Casino Austria AG entschädigt wurde, ist nicht bekannt. Las Vegas fiebert dem teuersten Poker-Turnier aller Zeiten entgegen. Wie viel der Spieler nun bekommen hat, wusste der Sprecher nicht. Anmelden VOL als Startseite.

0 thoughts on “Casino austria jackpot schweizer”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *